Tipps für Hobbygärtner: So wird der Rasen winterfest

Forum für die Hallertau vom 23.09.2015:

Fußball spielende Kinder, so manche gelungene Grillparty und heiße Tage mit intensiver Sonneneinstrahlung: Der Rasen hat im Sommer viel mitgemacht, die warme Jahreszeit hat ihre Spuren hinterlassen.

Wenn der eine oder andere kahle Fleck im grünen Teppich sichtbar ist oder sich die Halme gelblich verfärben, braucht das Grün ein gut abgestimmtes Pflegeprogramm.

"Gerade vor Beginn des Winters können Hobbygärtner dem Rasen mit den richtigen Nährstoffen Gutes tun, damit er gesund durch die nass-kalte Jahreszeit kommt", empfiehlt Gartenexperte Johannes Neisinger.

Spezialdünger: Gut dosiert Nährstoffe zuführen

Bei der Herbstdüngung zählt allerdings nicht die Quantität - ganz im Gegenteil. Besser ist es, der Hobbygärtner geht dosiert vor und gibt dem Rasen genau die Nährstoffe, die er für eine hohe Widerstandskraft und Frosthärte jetzt benötigt. Organisch-mineralische Pflegeprodukte wie etwa der "Cuxin DCM Rasendünger Herbst" enthalten einen hohen Anteil an Kalium, Magnesium und Eisen.

Gering ist hingegen der Anteil an Stickstoff, denn der Rasen soll jetzt nur noch wenig junge Halme bilden. Erhältlich ist der Spezialdünger für die Herbstkur im Fachhandel. Bis spätestens Ende Oktober sollte man im Übrigen die Herbstdüngung abgeschlossen haben.

Kalk verbessert die Bodenstruktur

Vielfach ist es sinnvoll, bei dieser Gelegenheit dem Boden auch etwas Kalk zuzuführen. Gerade bei einem niedrigen pH-Wert (unter 5,5) können auf diese Weise Kalkauswaschungen auf dem Grün ausgeglichen werden. Das Kalken, zum Beispiel mit dem "Cuxin DCM Grün-Kalk", schafft eine verbesserte Bodenstruktur und beugt damit in Herbst und Winter der Moosbildung vor. Wenn das Grün von vielen Füßen im Sommer strapaziert wurde, ist jetzt auch die beste Gelegenheit, etwas gegen kahle Stellen zu tun und die entstandenen Lücken neu zu begrünen. Dabei helfen Kombiprodukte wie etwa "Rasensamen Schatten", "Rasensamen Spiel und Sport" sowie die "Nachsaat Reparatur". Diese 2-in-1-Produkte kombinieren hochwertige Rasensamen mit einem organischen Dünger. So wird der grüne Teppich auf die Winterzeit vorbereitet - und kann im nächsten Frühjahr gut verwurzelt in die neue Saison starten.

Mit einer Herbstdüngung erhält der Rasen alles, was er für die nasskalte Jahreszeit benötigt.