Boden vorbereiten

Boden vorbereiten

Gewächshaus

Gewächshaus

  • mit dem eigenen Gewächshaus oder dem Frühbeet sind Hobbygärtner auf dem schnellsten Weg zum Frühling
  • viel zeitiger als im Freiland lassen sich Gemüse und Blumen heranziehen - allerdings ganz ohne Frühjahrsputz gelingt der Saisonstart nicht
  • zuerst müssen das Glas oder die Kunststoffeindeckungen mit warmem  Wasser von Schmutz befreit werden - denn nur wenn Licht und Wärme durch die Scheiben gelangen, kann das Wachstum beginnen
  • auch der Boden muss gut vorbereitet werden - er sollte gut gelockert werden und möglichst mit organischem Grunddünger versorgt werden
  • hierfür ist der empfehlenswert, der sich durch die Anreicherung mit vielen Spurenelementen, seine hohen, gehaltvollen organischen Bestandteile und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet
  • organische Dünger eignen sich für Gewächshaus- oder Frühbeetböden deshalb besonders, weil sie nicht zur Versalzung führen
  • anders als im Freiland, wo Düngesalze durch Niederschläge ausgewaschen werden, können die Salze aus dem Gewächshaus nicht entweichen – mit negativen Folgen für den Ernteerfolg
  • organische Dünger enthalten dagegen einen hohen Anteil ihrer Nährstoffe in organischer Bindungsform und nicht als Salze 
  • für noch bessere Erträge und größere, gesündere Früchte hat sich die Grunddüngung mit CUXIN DCM Kompost-Beschleuniger anstelle des in zahlreichen Anwendungen bewährt
  • Achtung - im Gewächshaus und im Garten die Wasserleitungen vor Frost sichern