Rasensaat ausbringen

Rasensaat ausbringen

Schritt für Schritt zu einem gesunden Rasen

SCHRITT 1

Bodenoberfläche einebnen und einige Tage absetzen lassen. Vor der Aussaat CUXIN DCM Rasen Anwachshilfe ausbringen, und leicht einharken. Auf das so vorbereitete Saatbett wird dann das Saatgut ausgebracht. Wählen Sie möglichst hochwertiges Saatgut, entsprechend auch der Lichtverhältnisse in ihrem Garten und harken Sie das Saatgut leicht ein.

Für einen strapazierfähigen Rasen eigenet sich CUXIN DCM Rasensamen Spiel und Sport sehr gut:

  • Spitzensorte für hohe Belastbarkeit
  • Rasensamen und Dünger in einer praktischen Streuschachtel für eine gleichmäßige Verteilung
  • zur Anlage und Pflege eines feinblättrigen und robusten Rasens
  • der organische Dünger sorgt für eine bessere Bewurzelung

Für Rasenflächen im Schatten empfiehlt sich die Ausbringung von CUXIN DCM Rasensamen Schatten:

  • für sattes Grün an schattigen Plätzen
  • Rasensamen und Dünger in einer praktischen Streuschachtel für eine gleichmäßige Verteilung
  • zur Anlage und Wiederherstellung eines kräftigen Rasens auf schattenreichen sowie auf trockenen Böden
  • Aktivierung des Wurzelwachstums durch organischen Dünger

Verteilen Sie die Saatmenge in 2 gleichen Teilen. Die Hälfte wird in einer Richtung ausgebracht. Die andere Hälfte senkrecht auf die ersten Richtung.

SCHRITT 2

Die Saat mittels einer Walze oder an Schuhen angebrachten Brettern leicht andrücken. Wichtig ist ein kontinuierliches Feuchthalten der Neuanlage (vorsichtig bewässern). Mindestens 4 Wochen darf die Neuansaat nicht austrocknen.

SCHRITT 3

Erstes Mähen möglichst bei einer Mindestrasenhöhe von 8-10 cm. Mähen Sie max. ein Drittel der bestehenden Rasenhalmlänge, damit sich die Rasenpflanze optimal entwickeln kann. Nach dem dritten Mähen ist es wichtig, eine Erhaltungsdüngung einzuplanen, damit die Dichte des Rasens verbessert wird: CUXIN DCM Rasendünger Spezial : 50 g pro m2.