Rollrasen verlegen

Rollrasen verlegen

Tipps für einen schönen Rollrasen

Den Boden, wie im Artikel "Boden vorbereiten" beschrieben, behandeln.

Schritt 1:

Harken Sie den Boden leicht bis zu einer Tiefe von 0,5 cm an. Beginnen Sie in einer Ecke, die Soden (Rollen) eine neben der anderen anzulegen und mit einem Brett festzutreten. Es ist wichtig, dass die Soden spätestens 15 Minuten nach dem Ausrollen gut bewässert werden.
Verlegen Sie Ihren Rollrasen nie, wenn die Außentemperatur höher als 25°C ist! Die hohen Temperaturen würden die Soden austrocknen und verbrennen lassen.

Schritt 2 :

Bis 3 Wochen nach der Verlegung muss der Rasen bei trockenem Wetter täglich bewässert werden, am besten sollten Sie dies morgens und abends vornehmen.

 

Tipp

Bis maximal Anfang Oktober verlegen, damit noch einige Wochen warmes Wachstumswetter herrscht (abhängig von der Region).

Ca. 10 Tage nach Verlegen sollte der erste Schnitt erfolgen! Rollrasen sollte nur 6–7 cm hoch wachsen und bei den ersten Schnitten um 3 cm gekürzt werden.

Nach der Anfangsentwicklung (ca. 2–3 Wochen) nur noch 1–2-mal wöchentlich wässern.