GaLaBau

Düngung und Pflege von Stadtbäumen

Trockenheit und Hitze setzen Bäumen zu

Extreme Witterungsbedingungen wie anhaltende Trockenphasen und Hitzeperioden haben das Klima der beiden letzten Jahre geprägt. Bodenuntersuchungen zeigen zudem eine langsamere Mineralisierung zum Beispiel von liegendem Laub, bedingt durch die fehlende Bodenfeuchte. Die Folge: Stadtbäume leiden unter Trockenstress und Nährstoffmangel. Im Winter verschärft der Einsatz von Streusalz diese Probleme noch. Sanft wirkendende Dünger zur Vitalisierung und Ernährung sind in dieser Situation die geeignete Lösung.

Flüssige Düngung von Stadtbäumen

Für eine flüssige Düngung von Stadtbäumen empfiehlt sich der organisch-mineralische Spezialdünger  DCM PROLICO® TREE  (NPK 6-4-6 + Spurenelemente) für Bäume und Stäucher. Die ausgewogene Nährstoffzusammensetzung mit wertvollen Spurenelementen in Chelatform sichert eine hohe Pflanzenverfügbarkeit, selbst bei Böden mit einem hohen pH-Wert. Die enthaltenen organischen Nährstoffe sorgen für eine längere Wirkungsdauer. Das Ergebnis ist ein gesundes Wachstum, eine starke, tiefe Bewurzelung und dunkelgrüne Blätter.

Dosierung und Häufigkeit der Anwendung richten sich grundsätzlich nach dem Ernährungszustand der Bäume, dem Untergrund und einer eventuellen ergänzenden Düngung mit einem Feststoffdünger.

  • Wir empfehlen eine Dosierung von 5 ml/ L Gießwasser (5 L/ 1000 L Fass) 
  • Je Baum sollten mindestens 50-100 L Nährlösung gegossen werden
  • Bei 2 Anwendungen pro Jahr höher dosiert (10 L/ 1000 L Fass)

Ein sehr gutes Hilfsmittel zur besseren Wasseraufnahme von Böden und zur Vorbeugung und Beseitigung von Trockenstress ist  . Beregnungs- und Gießwasser dringt damit schneller und gleichmäßiger in die Oberschicht ein.

Feste Düngung von Stadtbäumen

Für eine feste Düngung von Stadtbäumen ist der organische  DCM FERTI-TREE in MINIGRAN Technologie (NPK 4-3-12 + 4 S) das ideale Produkt. Die Versorgung mit Kalium ist dabei für Stadtbäume essentiell und erhöht ihre Stressresistenz gegenüber Trockenheit und Hitze und verbessert die Verholzung.. Der Stickstoff in rein organischer Form wird langsam freigegeben, wodurch die Ernährung der Bäume sichergestellt wird. Durch den geringen Stickstoffanteil werden Auswaschung, Überdüngung und unerwünscht hohe Zuwächse vermieden. Dank seiner sanften Wirkung wird dieser Dünger von Bäumen sehr gut vertragen. Die organischen Rohstoffe regen das Bodenleben auf natürliche Weise an und fördern nachhaltig die Vitalität der Pflanzen.

Anwendungsempfehlung zum Aufstreuen: 50-150 g/ m² im Kronentraufbereich 1-2 x jährlich.

Salzstress minimieren

Die natürliche Lösung zur Vorbeugung und Behebung von Versalzungen ist  . Dieser flüssige Bodenhilfstoff aus Pflanzenextrakten zum Gießen, reich an Huminstoffen und Ligninen, neutralisiert schädliche Salze (zum Beispiel als Folge von Tausalzen), regt das Feinwurzelwachstum an und sorgt für eine bessere Trieb- und eine gesündere Blattbildung.

  • Zur Vorbeugung 1 x monatlich anwenden (0,5 L Konzentrat je 100 m²)
  • Zur Neutralisierung von Salzbelastungen 3 x innerhalb von 14 Tagen anwenden (0,8 L Konzentrat je 
    100 m²)
  • Zur Bodenimpfung 2,5 L Konzentrat je 100 m² in genügend Wasser gießen

Auch die Vitalisierung der Stadtbäume durch Bodenhilfsstoffe, am besten direkt bei der Pflanzung, sorgt für eine gute Stresstoleranz des Grüns. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

CUXIN DCM Newsletter

Wir freuen uns, dass Sie unseren DCM GALABAU Newsletter abonnieren möchten.