Hobby Pflege Probleme

Mit Flüssigdünger für Rasen super schnell zu einem sattgrünen Rasen ohne Moos

Flüssigdünger für den Rasen ist eine Soforthilfe für zwischendurch, um möglichst schnell eine gleichmäßig sattgrüne Rasenfläche ohne Moos zu erreichen. Sie wollen wieder mehr Grün nach den Strapazen im Winter, punktuelle Flecken im Rasen beseitigen oder einen perfekten Rasen für eine Gartenparty? Dann ist flüssiger Rasendünger als Konzentrat zum Mischen mit Gießwasser und zur Ausbringung mit einem Sprühgerät oder einer Gießkanne die erste Wahl – wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Unterschiede Flüssigdünger zu Festdünger

Üblich ist es, den Rasen 3x jährlich durch verschiedene feste Dünger im Frühjahr, Sommer und Herbst mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Das ist praktisch die Basis, die jeder Rasen braucht, um gesund und kräftig zu wachsen und sich gut gegenüber unerwünschten Beikräutern wie Moos und Unkraut behaupten zu können.

Doch gibt es zwischendurch immer wieder Belastungsspitzen – manche auch nur punktuell – die den Rasen dünner werden oder verblassen lassen. Leider nutzt Moos solche Schwächen sofort und breitet sich aus. Manche Winter setzen dem Rasen mehr zu als andere und im Frühjahr sind die Halme nur noch kraftlos und braun. Aber auch unsere Haustiere muten dem Rasen einiges zu, wenn sie ihr „Geschäft“ auf dem Rasen hinterlassen oder einfach nur urinieren. Oder schattige Stellen, wo der Rasen lichter wird und sich Moos breit macht. Die Folge sind punktuelle Flecken im Rasen.

Um solchen Problemen schnell zu begegnen, sind Flüssigdünger für Rasen ideal, wie zum Beispiel unser neuer DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün. Er ist außerdem ideal dafür geeignet, Ihren Rasen innerhalb von 2 bis 3 Tagen in eine schöne, gleichmäßig sattgrüne Fläche zu verwandeln, um darauf eine Gartenparty oder ähnliches zu veranstalten.

Wie schnell wirkt Flüssigdünger Rasen?

Da der DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün nicht nur von den Wurzeln, sondern auch über die Halme aufgenommen wird, wirkt er besonders schnell: Bereits nach 2 bis 3 Tagen haben Sie ein sichtbares Ergebnis. Der Rasen ist grüner und gleichmäßiger in der Farbe. Das Wachstum der Rasenpflanzen wird angeregt, was wiederum eine indirekte Wirkung auf das Mooswachstum hat: es bildet sich zurück und wird immer weniger. Abgestorbene Reste können bequem durch Ausharken oder Vertikutieren entfernt werden. Worauf Sie beim Vertikutieren achten sollten, erfahren Sie in unserem Spezialartikel.

Übrigens

Beim DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün stehen pflanzliche Aminosäuren im Mittelpunkt. Warum? Weil dies bereits fertig gebaute Pflanzenbestandteile sind, in deren Umwandlung die Gräser keine weitere Energie investieren müssen. Dies führt zu einer schnellen Grünfärbung und zu einem direkt sichtbaren Erfolg.

Die Wirkung eines flüssigen Rasendüngers hält ca. 6 Wochen lang an, dann sind die Nährstoffe verbraucht. Darum ersetzt der flüssige Rasendünger nicht die regelmäßige Anwendung von festen Rasendüngern mit drei Monaten Langzeitwirkung, sondern kann in einem Düngeschema ergänzend zu diesen verwendet werden. Eine feste Düngung kann ca. zwei Wochen nach der Ausbringung des DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün erfolgen. Für die perfekte Rasenpflege mit einem dauerhaft schönen Grün ohne Moos und Unkraut gib es für die unterschiedlichen Rasentypen die jeweils passenden Rasenpflege-Produkte. Wenn Sie unsere Produkte regelmäßig anwenden, müssen Sie im Garten weder vertikutieren noch Moos und Unkraut mit chemischen Mitteln bekämpfen.

Wie düngt man richtig mit Rasendünger flüssig?

1. Gebrauchsanleitung lesen / Dosierung befolgen

Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung, bevor Sie mit der Rasenpflege beginnen und befolgen Sie die Dosierungsempfehlung. Generell sollte soviel Dünger wie nötig, aber auch so wenig wie möglich ausgebracht werden. Der DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün auf Basis pflanzlicher Aminosäuren ist aufgrund seines hohen organischen Anteils sicher in der Anwendung. Das Risiko der Blattverbrennung ist sehr gering.

2. Den Rasen wässern

Bei der Ausbringung des Flüssigdüngers sollte der Rasen leicht feucht sein, damit er die Nährstoffe optimal aufnehmen kann. Sollte es in den letzten Tagen nicht geregnet haben, gießen oder sprengen sie den Rasen vor der Anwendung.

3. Vertrocknete Stellen

Ist der Rasen an manchen Stellen bereits vertrocknet oder verbrannt, kann der Flüssigdünger keine Wunder vollbringen: Abgestorbene Rasenpflanzen können nicht zum Leben erweckt werden. Darum entfernen Sie sie und säen Sie die Stelle punktuell nach, sum Beispiel mit DCM Rasensamen Nachsaat & Reparatur. Die robuste, widerstandsfähige Gräser-Mischung passt sich bestehenden Rasenflächen sehr gut an, keimt schnell, auch bei niedrigen Temperaturen und enthält die "Start-Aktiv-Formel" für ein sicheres Anwachsen der jungen Gräser.

4. Der ideale Zeitpunkt

Düngen Sie am besten am späten Nachmittag oder am frühen Abend. Dann ist die Sonne nicht mehr so stark und der Flüssigdünger trocknet nicht so schnell an. Übernacht kann der Dünger dann von den Rasenpflanzen verarbeitet werden und seine Wirkung entfalten. Nicht in der prallen Sonne und nicht bei Temperaturen über 25 °C düngen.

5. Ausbringung des Rasendünger-Konzentrates

Es gibt folgende Möglichkeiten, den das flüssige Rasendünger-Konzentrat auf dem Rasen auszubringen.

a) Mit einem Sprühgerät
Um den Flüssigdünger zu sprühen, füllen Sie DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün in eine Gartenspritze und mischen Sie das Konzentrat mit der in der Anwendungsempfehlung empfohlenen Menge an Gießwasser. Beginnen Sie in einer Ecke und sprühen Sie die Blattdüngung Reihe für Reihe auf die Halme. Damit die Halme die Nährstoffe optimal aufnehmen können, sollten sie leicht feucht sein. Am besten wählen Sie einen Tag mit wenig bis gar keinen Wind, damit der Sprühnebel nicht verweht wird, sondern gezielt ausgebracht werden kann. Achten Sie darauf, die Mischung gleichmäßig auf der Rasenfläche auszubringen. 

b) Mit einem Düngermischgerät für den Gartenschlauch

Ebenfalls geeignet für die Ausbringung des DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün ist das Düngemischgerät Aquamix von Birchmeier, das an den Gartenschlauch angeschlossen wird und für eine präzise Dosierung des Flüssigdüngers sorgt. Wählen Sie die Einstellung 1 % (Verdünnung 1 % = 1 Liter Dünger reicht für 100 Liter und 100 m² Rasenfläche).

c) Mit einer Gießkanne mit Sprühkopf
Mischen Sie 100 ml des Düger-Konzentrates in eine Gießkanne mit 10 L Gießwasser. Verwenden Sie eine Gießkanne mit Brauseaufsatz und verteilen Sie die Flüssigkeit gleichmäßig. Fangen sie auch ier in einer Ecke an und gehen Sie dann Reihe für Reihe weiter. Wenn sie Nachschub brauchen, merken Sie sich, wo Sie aufgehört haben und setzen dort neu an. 

6. Rückwärts laufen

Egal, ob Sie gießen oder sprühen – laufen Sie beim Düngen am besten rückwärts, damit Sie nicht in den Dünger treten. Dieser bleibt sonst an Ihren Schuhen hängen und das Ergebnis wird unregelmäßig.

7. Nach der Anwendung

Nach der Anwendung sollte es mindestens 4 Stunden lang nicht regnen und nicht gewässert werden, damit der Dünger seine Wirkung voll entfalten kann. In dieser Zeit sollte der Rasen möglichst nicht betreten werden.

8. Moos Auskämmen

Der Dünger hat eine indirekte Wirkung gegen Moos. Der gestärkte Rasen verdrängt dieses und verhindert eine weitere Ausbreitung. Gelbes und abgestorbenes Moos kann durch Auskämmen oder, falls nötig, durch Vertikutieren entfernt werden.

Ist flüssiger Rasendünger besser?

Flüssigdünger ist nicht besser oder schlechter als fester Dünger, sondern anders. Während die festen Dünger als Basis für die Rasenpflege regelmäßig im Frühjahr, Sommer und Herbst ausgebracht werden sollten, eignet sich der Flüssigdünger als schneller Einsatz für zwischendurch.

Der Hauptvorteil liegt darin, dass die enthaltenen pflanzlichen Aminosäuren über die Grashalme aufgenommen werden und so als Blattdüngung wirken. Damit sind sehr schnell sichtbare Ergebnisse schon nach zwei bis drei Tagen möglich, was ein fester Dünger in der Regel nicht gewährleistet.

Der Flüssigdünger eignet sich bestens, um innerhalb weniger Tage einen normal gepflegten Rasen in ein perfektes Grün zu verwandeln, das zum Beispiel einer Hochzeitsfeier im Garten einen wunderschönen Rahmen gibt.

Für eine ganzjährige Rasenpflege sind feste Rasendünger die geeignete Wahl, idealerweise mit einem hohen organischen Anteil für eine lang anhaltende Wirkung und zur Förderung des wertvollen Bodenlebens. Diese Eigenschaft bringen all unsere DCM Rasendünger in bewährter MINIGRAN(R) TECHNOLOGIE mit.

Die Vorteile des Rasenflüssigdünger auf einen Blick

  • Schnelle Wirkung
  • Gleichmäßiges Ergebnis
  • Leichte Anwendung
  • Effizient, da er sowohl über die Halme als auch über die Wurzeln aufgenommen wird
  • Ergänzung zu festen Langzeitdüngern
  • Indirekte Wirkung gegen Moos und Unkraut

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün anmischen und anwenden. Sollten sie ein anderes Produkt verwenden, lesen Sie in der Dosierungsanleitung das genaue Mischverhältnis nach. Für 100m² brauchen sie ein Liter Flüssigdünger, der 2,5 Liter-Kanister reicht für 250m².

1. Größe der Rasenfläche bestimmen

Bestimmen sie die Größe Ihrer Rasenfläche. Das muss nicht auf den Quadratmeter genau sein, aber Sie brauchen einen Anhaltspunkt, damit Sie die richtige Menge anmischen.

2. Anmischen

Füllen Sie 100 ml von dem DCM Rasendünger flüssig Mooslos Grün in eine 10 Liter Gartenspritze oder eine Gießkanne mit 10 Liter Fassungsvermögen und füllen Sie den Rest mit Wasser auf. Stecken Sie spätestens jetzt den Brauseaufsatz auf die Gießkanne. Los geht´s.

3. Ausbringen

Gießen oder sprühen Sie von einer Ecke aus in gleichmäßigen Reihen. Bewegen Sie sich dabei rückwärts. Nehmen Sie einen Pfahl oder eine andere Markierung mit, mit der Sie die Stelle markieren können, wo die Gießkanne oder die Spritze leer geworden ist. Dann füllen Sie wieder auf und setzen an der markierten Stelle erneut an. Das wiederholt sich, bis die ganze Rasenfläche gedüngt ist.

Sie haben Fragen?

Unser Service-Team hilft Ihnen unter der Hotline Nummer +49 (0)2504/ 889 625 0 gerne weiter. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

boog

Gewinnen Sie 1x monatlich einen hochwertigen CUXIN DCM Rasen-Naturdünger 20 kg!

Jetzt teilnehmen und 1x monatlich die kostenlosen Garten-Tipps von CUXIN DCM erhalten!

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und nehmen Sie damit automatisch an der 1x pro Monat stattfindenden Verlosung eines organisch CUXIN DCM Rasen-Naturdünger 20 kg in MINIGRAN® TECHNOLOGY teil. Unser Newsletter mit saisonalen Garten- und Pflanzenpflegetipps wird 1 x pro Monat an Sie versendet. Der monatliche Gewinner wird im Newsletter bekannt gegeben.

Jetzt registrieren
Monatlich
zu gewinnen!

Copyright © 2024 - Member of Group de Ceuster